VBEW - Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Webinar: Sperrprozesse Strom

31.01.2023 (09:30 bis 16:30 Uhr)

Teilnahmegebühr pro Person: 300,- € zzgl. MwSt.

Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung einen Zugangslink ca. eine Woche vor der Veranstaltung.


Dieses Webinar zeigt auf, wie die Liefersperre „Strom“ unter Beachtung der einschlägigen normativen Regelungen korrekt und effizient durch den Netzbetreiber oder beauftragte Dritte durchgeführt wird. Entsprechend den aktuellen Vorgaben des Ordnungsrahmens werden dazu die Prozesse zur Liefersperre aufgezeigt. Einen Schwerpunkt bilden daher die neuen Sperrprozesse der Marktkommunikation (MaKo) 2022, die ab dem 01.10.2022 gelten. Auch die neuen Regelungen im geänderten Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und die erfolgten Konkretisierungen in der Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV) werden berücksichtigt.

Die Teilnehmenden festigen ihre rechtlichen und prozessualen Kenntnisse und verbessern damit auch die formal korrekte Kommunikation mit den Kunden im Rahmen des Sperrprozesses. Als Webinarteilnehmende erwarten wir Fachkräfte aus dem Netz- und Messstellenbetrieb, Shared Services, Servicegesellschaften und Mitarbeiter*innen des Vertriebs.

Anmeldeformular

Anmeldeschluss 1 Woche vor Seminartermin

Welche Personen möchten Sie für das Seminar anmelden?

Die Webinarunterlagen werden als pdf-Datei kostenlos an alle Teilnehmenden per E-Mail versandt.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung sechs bis zwei Wochen vor der Veranstaltung müssen wir Ihnen, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, 80 % des Gesamtbetrages in Rechnung stellen. Bei einer späteren Absage wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Vertretung durch eine andere Person aus Ihrem Unternehmen ist möglich. Sie erhalten ggf. weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen per Briefpost oder E-Mail (Widerspruch an vbew-gmbh@vbew.de).

Alle mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder

Zurück zur Übersicht