VBEW - Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Webinar: Hohe Energiepreise – Neue Chancen für Energieversorger

10.11.2022 (09:30 bis 15:00 Uhr)

Teilnahmegebühr pro Person: 300,- € zzgl. MwSt.

Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung einen Zugangslink ca. eine Woche vor der Veranstaltung.


Die zunächst noch als vorübergehend angesehenen Energiepreisschwankungen manifestieren sich angesichts der neuen geopolitischen Lage auf hohem Niveau. Für immer mehr Marktakteure ist zudem der zügige Ausbau der Erneuerbaren Energien eine Frage der nationalen und europäischen Sicherheit, deren Beantwortung keinen weiteren Aufschub duldet. Neben der geopolitischen und klimapolitischen Notwendigkeit ist ein neues Argument ins Bewusstsein getreten: Projekte, die sich bisher auch mit Förderung kaum gerechnet haben, werden nun wirtschaftlich sehr attraktiv. Wie können also insbesondere vor Ort tätige Energieversorger diese Situation nutzen, um neue, nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln? Warum geht der nachhaltige Wandel immer noch so schleppend voran? Wie können Sie in Ihrem Unternehmen dazu beitragen, erfolgreiche Projekte zu initiieren?
Das Online-Training gibt einen Überblick über die aktuelle Marktlage und Entwicklungsfaktoren. Gründe für den aktuellen Investitionsstau und die immer noch zurückhaltende Realisierung von Erzeugungsanlagen für Erneuerbare Energien werden erläutert. Praktische Anregungen für neue Produkte und Hilfen für den Vertrieb in den verschiedenen Kundengruppen runden das Seminar ab.
Diese Fortbildung richtet sich an Energievertriebe, Strategieabteilungen und Organisationseinheiten, die für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing im Unternehmen zuständig sind. Das Webinar ist sowohl für erfahrene Kräfte als auch für Quereinsteiger aus anderen Branchen geeignet, die sich mit den neuen Rahmenbedingungen vertraut machen wollen. Grobe energiewirtschaftliche Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Anmeldeformular

Anmeldeschluss 1 Woche vor Seminartermin

Welche Personen möchten Sie für das Seminar anmelden?

Die Webinarunterlagen werden als pdf-Datei kostenlos an alle Teilnehmenden per E-Mail versandt.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung sechs bis zwei Wochen vor der Veranstaltung müssen wir Ihnen, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, 80 % des Gesamtbetrages in Rechnung stellen. Bei einer späteren Absage wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Vertretung durch eine andere Person aus Ihrem Unternehmen ist möglich. Sie erhalten ggf. weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen per Briefpost oder E-Mail (Widerspruch an vbew-gmbh@vbew.de).

Alle mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder

Zurück zur Übersicht