VBEW - Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Webinar: Lokale Energie- und Flexibilitätsmärkte

09.03.2022 (09:30 bis 12:30 Uhr)

150,- € zzgl. MwSt. für VBEW-Mitgliedsunternehmen
150,- € zzgl. MwSt. für Nichtmitgliedsunternehmen

Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung einen Zugangslink ca. eine Woche vor der Veranstaltung.


Die Dezentralisierung unserer Stromversorgung stellt die traditionellen Strukturen und Angebote der Energiewirtschaft radikal in Frage. Private Haushalte, Gewerbe- und Industriebetriebe und eine Vielzahl unabhängiger Anlagenbetreiber werden zukünftig einen erheblichen Teil des benötigten Stromes liefern. Zudem werden diese für eine stabile Stromversorgung auch Systemdienstleistungen erbringen (müssen). Flexible Verbraucher und dezentrale Speicher müssen hierfür gesamtsystemoptimiert zum Einsatz gebracht werden. Vor diesem Hintergrund lernen die Teilnehmenden Möglichkeiten, Treiber, Herausforderungen und Grenzen für eine wachsende Kundengruppe kennen, die vom passiven Verbraucher zum aktiven Marktteilnehmer in lokalen Energiemärkten werden.
Anhand der Ergebnisse des Forschungsprojektes pebbles diskutieren wir, wie die Unternehmen der Energiewirtschaft den wandelnden Markt mitgestalten und ihre Produkte und Dienstleistungen kundenorientiert weiterentwickeln können.
Im Raum steht zunächst die paradoxe Frage: Wie lassen sich Kund*innen binden, deren Hauptmotivation Unabhängigkeit vom klassischen Energieversorger und Selbstversorgung ist?
Darüber hinaus diskutieren wir, welche Chancen sich für Netzbetreiber aus den vorgeschlagenen Änderungen der Netzentgeltverordnung sowie der Anreizregulierung ergeben würden.
Das Seminar richtet sich an Führungs- und Fachkräfte, die sich mit der Kundenbeziehung und neuen Geschäftsmodellen auseinandersetzen. Besonders interessant ist es für Mitarbeiter*innen in Strategie, Vertrieb, Produktentwicklung und Marketing. Aber auch die Bereiche Messstellenbetrieb, Beschaffung, Abrechnung und Netz profitieren von den Informationen und dem fachlichen Austausch.

Anmeldeformular

Anmeldeschluss 1 Woche vor Seminarbeginn

Welche Personen möchten Sie für das Seminar anmelden?

Die Webinarunterlagen werden als pdf-Datei kostenlos an alle Teilnehmenden per E-Mail versandt.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung sechs bis zwei Wochen vor der Veranstaltung müssen wir Ihnen, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, 80 % des Gesamtbetrages in Rechnung stellen. Bei einer späteren Absage wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Vertretung durch eine andere Person aus Ihrem Unternehmen ist möglich. Sie erhalten ggf. weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen per Briefpost oder E-Mail (Widerspruch an vbew-gmbh@vbew.de).

Alle mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder

Zurück zur Übersicht