VBEW - Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Stromunterbrechungen: Schadensersatz & Regulierung

04.12.2019 (09:30 bis 16:00 Uhr)

420,- € zzgl. MwSt. für VBEW-Mitglieder
540,- € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Hotel Maritim München

Goethestraße 7
80336 München

Im Mittelpunkt des Seminars steht die rechtlich und regulatorisch erfolgreiche Abwicklung von Schadensfällen durch Versorgungsunterbrechungen, die Dritte durch Fremdeinwirkung an Versorgungseinrichtungen der Netzbetreiber verursachen (z.B. Baggerschaden bei Erdarbeiten), vor allem unter Berücksichtigung der BGH-Entscheidung vom 08.05.2018 auf diese Fälle. Die Teilnehmer erhalten hierzu im ersten Schritt die für die juristische Bewertung und erfolgreiche Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Verursachern und Versicherern erforderlichen Informationen. Anschließend wird anschaulich aufgezeigt, wie sich Versorgungsunterbrechungen für Netzbetreiber im regulären Verfahren der Anreizregulierung in Bezug auf das Qualitätselement auswirken und wie sich daraus die Höhe des konkreten Schadens berechnen lässt, der gegenüber den Fremdverursachern bzw. deren Versicherungen für die Erstattung eingefordert werden kann.
Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Netzbetreibern aus den Bereichen Recht, Versicherung, Regulierung und Netzwirtschaft, die für die Abwicklung von Schadensfällen durch Versorgungsunterbrechungen rechtlich und/oder regulatorisch verantwortlich sind.
Unable to show registration form - possible reasons: Event expired, deadline or max. participants reached.