VBEW - Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Prosumer-Messkonzepte Strom

24.07.2019 (09:30 bis 16:30 Uhr)

420,- € zzgl. MwSt. für VBEW-Mitglieder
540,- € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Hotel Maritim München

Goethestraße 7
80336 München

Ziel der Veranstaltung ist die praxisnahe Erläuterung der vergütungs- und förderrelevanten Strommessung vor allem bei sogenannten Prosumer-Anlagen. Der Betreiber dieser Anlagen hat neben der gesetzlichen Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) oder nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) vor allem die Bezugsoptimierung im Blickfeld. Hierzu bietet sich neben der Nutzung von Stromspeichern auch die Möglichkeit an, steuerbare Verbraucher (z. B. Wärmepumpe, E-Auto) einzubinden, um den Selbstverbrauch zu erhöhen. Noch komplexer werden die Messkonzepte, wenn sowohl Eigenversorgung und Drittbelieferung vorliegt. Die Krönung des Ganzen findet dann in der Cloud statt.
Grobe Vorkenntnisse vorausgesetzt, setzt das Seminar die Teilnehmer in die Lage, ein korrektes und abrechnungstechnisch sinnvolles Messkonzept zu erarbeiten. Für die Umsetzung der Prosumer-Messkonzepte in die Praxis werden entsprechende Verdrahtungsschemen aufgezeigt. Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich mit Mess- und Anschlussfragen von EEG- und KWKG-Anlagen auseinandersetzen.

Anmeldeformular

Welche Personen möchten Sie für das Seminar anmelden?

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung sechs bis zwei Wochen vor der Veranstaltung müssen wir Ihnen, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, 80 % des Gesamtbetrages in Rechnung stellen. Bei einer späteren Absage wird die volle Teilnehmergebühr fällig. Die Vertretung des angemeldeten Teilnehmers durch eine andere Person aus Ihrem Unternehmen ist möglich. Sie erhalten ggf. weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen per Briefpost oder E-Mail (Widerspruch an vbew-gmbh@vbew.de).

Alle mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder

Zurück zur Übersicht