VBEW - Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Datenschutzrecht im Versorgungsunternehmen

26.03.2019 (09:30 bis 16:30 Uhr)

420,- € zzgl. MwSt. für VBEW-Mitglieder
540,- € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Hotel Maritim München

Goethestraße 7
80336 München

Die Teilnehmer erfahren, welche aktuellen Handlungserfordernisse sich für bestehende und neue Verträge der Energie- und Wasserversorgungsunternehmen (z.B. Lieferverträge, Netzanschluss- und Anschlussnutzungsverträge sowie Messstellenverträge) durch die zwingend erforderliche Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung ergeben. Es müssen neue Prozesse geschaffen sowie existierende Muster und Vertragsdokumente überarbeitet werden. Sie bekommen Formulierungsbeispiele und weitere Hilfestellungen an die Hand, mit denen sich die neuen Pflichten praxisgerecht umsetzen lassen. Den Teilnehmern wird im Detail vermittelt, welche Fehler bei der Verwendung von Kunden-, Anschlussnehmer- und Anschlussnutzerdaten zu vermeiden sind, um Strafzahlungen und beliebten „Abmahnfallen“ zu entgehen.
Als Teilnehmer erwarten wir Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte, die im Versorgungsunternehmen die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung einzuhalten und umzusetzen haben.

Anmeldeformular

Welche Personen möchten Sie für das Seminar anmelden?

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung sechs bis zwei Wochen vor der Veranstaltung müssen wir Ihnen, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, 80 % des Gesamtbetrages in Rechnung stellen. Bei einer späteren Absage wird die volle Teilnehmergebühr fällig. Die Vertretung des angemeldeten Teilnehmers durch eine andere Person aus Ihrem Unternehmen ist möglich. Sie erhalten ggf. weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen per Briefpost oder E-Mail (Widerspruch an vbew-gmbh@vbew.de).

Alle mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder

Zurück zur Übersicht