Publikationen

"Das Recht der Dienstbarkeiten im Rahmen der Sicherung leitungsgebundener Energieversorgung – 8. Auflage (Stand Juli 2017)"

Die wegerechtliche Sicherung von Versorgungsleitungen ist elementarer Bestandteil jedes Netzbetreibers. Die geeignetste Form dafür ist die Bestellung einer Dienstbarkeit. Daher bietet die VBEW Dienstleistungsgesellschaft mbH aus seiner Veranstaltungsreihe zum Grundstücksrecht heraus, das vom Referent und Autor, Herrn Dr. Oliver Engel entwickelte Fachskript

„Das Recht der Dienstbarkeiten im Rahmen der Sicherung leitungsgebundener Energieversorgung“ – jetzt neu in 8. Auflage (Stand Juli 2017)"

zum Verkaufspreis von 50,- € an. Das Skript befasst sich auf 180 Seiten und 17 Anlagen mit allen Facetten, die beim Abschluss und bei der Bearbeitung von Dienstbarkeiten im Rahmen der Errichtung bzw. Verlegung von Leitungen aller Art (Strom, Gas, Wasser, Fernwärme) in der Praxis zu beachten sind. Die zahlreichen Anlagen machen es zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel für jeden Praktiker.

In der vorliegenden Auflage wurden u.a. folgende Themenbereiche überarbeitet und wesentlich erweitert: Bedeutung des Schutzstreifen, verfassungsrechtliche Entschädigungsgrundsätze, Entschädigung bei ungenutzten Bodenschätzen, Leitungen als Scheinbestandteile des Grundstücks, Änderung der Ausübungsstelle, Abgrenzung zwischen Erbbaurecht und Dienstbarkeit, Vorwegübertragung von Dienstbarkeiten.

Hier erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis sowie das Bestellformular